Konzert-
kalender

Alle Konzerte und Musikgottesdienste im Dekanat Fürth
> zum Konzertkalender 

Dekanat Fürth

Alle Informationen und Nachrichten aus dem kirchlichen Leben
> zum Dekanat Fürth

Kirchenmusik aktuell

Tuba (Ausschnitt)



Festival Kirchenmusik 2017

Kirchengemeinden legen ihre kirchenmusikalischen Schätze zusammen und lassen sich vom „sWinging Luther“ inspirieren: Gospel-, Kirchen-, Posaunen-, Kinder- und Jugendchöre, Bands und Trommelgruppen bieten Workshops und Konzerte an. Hörbar wird: Evangelische Kirchenmusik ist mehr als Lutherchoräle.

Schauen Sie hier in das Festival-Programm 

Hier kommen Sie zu den Workshops am Samstag, 13. Mai

Anmeldungen zu den Workshops ab jetzt möglich

Bach & Lieder der Nacht

Am Samstag, dem 29. April 2017 um 18 Uhr findet in der Auferstehungskirche ein Benefizkonzert für das Kunstprojekt zum Reformationsjubiläum 2017 statt. Die ChoristInnen unter Leitung von Gordian Teupke, Sirka Schwartz-Uppendieck (Orgel) und Christian Fritsche (Sprecher) entführen Sie auf eine poetisch-musikalische Reise. Auf dem Programm stehen Chorstücke von Johann Sebastian Bach („Komm, Jesu, komm“) bis Max Reger („Nachtlied“), Orgelsätze von Felix Mendelssohn und Josef Gabriel Rheinberger sowie Gedichte von Andreas Gryphius („An die Sternen“) bis Nora Gomringer („Sag doch mal was zur Nacht“).

Magdalenen-Lieder von Tina Ternes

Im Gottesdienst am Sonntag, dem 7. Mai 2017 um 10 Uhr in St. Paul gestalten Andrea Wurzer (Sopran), Marion Ludwig (Flöte) und Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier) die Uraufführung der „Magdalenen-Lieder“ von Tina Ternes (Foto) auf Worte von Michael Herrschel. Maria Magdalena ist nach dem Zeugnis des Johannesevangeliums die erste Zeugin der Auferstehung Jesu und eine wichtige Apostelin der frühen Christenheit. Die Predigt hält Christian Krause.
Zwei Tage später sind die „Magdalenen-Lieder“ auch in Neuendettelsau zu hören: beim Festakt zum 20jährigen Bestehen der Dozentur/ Professur für Feministische Theologie an der Augustana-Hochschule am Dienstag, dem 9. Mai 2017 um 19 Uhr. Es singen und musizieren wiederum Andrea Wurzer, Marion Ludwig und Sirka Schwartz-Uppendieck; die Festvorträge halten Susanne Breit-Keßler, Irmtraud Fischer und Beate Hofmann.

Jahresprogramm: gedruckt & online

Orgelmusik und Oratorien, Kantaten und Klavierkonzerte, musikalische Themengottesdienste, Mitmachangebote und vieles mehr finden Sie im Jahresprogramm 2016/17 der Kirchenmusik Fürth. Sie können es hier als pdf-Datei herunterladen:
2016/17: S. 1  
2016/17: S. 2  
Die gedruckte Ausgabe des Jahresprogramms liegt in den Fürther Altstadtkirchen (Auferstehungskirche, St. Michael, St. Paul) und in vielen weiteren Kirchen zum Mitnehmen aus.

Geschenktipp „Auff Italienische Manier“

Als besonderes Geschenk für Liebhaber der Alten Musik und Orgelfreunde bietet sich eine 2013 erschienene CD an, die in St. Michael entstanden ist. „Auff Italienische Manier“ stellt sie die kostbare Italienische Orgel in den Mittelpunkt und präsentiert Werke des Frühbarock in ganz unterschiedlichen Besetzungen für Orgel, Instrumente und Gesang. Die Auflage ist limitiert und die CDs sind nur in Fürth zu bekommen. Der Erlös kommt dem Erhalt der Orgel zugute.
Pfarramt St. Michael (Tel. 770405), Papierwaren Schöll, Tourist Info, Preis: 18.- Euro, ab 5 Stück 16.- Euro, ab 10 Stück 15.- Euro.